Das kranke Kind

Ihr Kind ...

 

-hat oft Kopfschmerzen?

-klagt über Bauchschmerzen?

-ist nervös und unruhig?

-kann sich nur kurz konzentrieren?

-ist schnell müde und schläft unruhig?

-neigt zu rezidivierende Atemwegsinfekte?

 

Manchmal kann nur eine Regulationsstörung vorliegen.

 

Hier können unterschiedliche Ursachen im Zusammenhang mit den Erkrankungsbilder stehen. Immer mehr Studien sehen auch eine Zuammenhang mit Umwelteinflüssen, vor allem den Mobilfunkstrahlen. Mobilfunkstrahlen öffnen die Blut-Hirn-Schranke, das ist die Schutzmembran um unser Gehirn. Dadurch gelangen Schadstoffe ins Gehirn und schädigen das Zentralnervensystem. Da im Zentralnervernsystem die meisten Steuerungsprozesse unseres Organismuses ablaufen, sind Störungen in vielfältigen Formen die Folgen.

 

Infektanfälligkeiten mit rezidivierenden Atemwegsinfekte sind im Kindesalter weit verbreitet. Sie zeigen sich als Zustand entzündlicher, fieberhafter Infektionen der oberen Atemwege, z. Bsp. Halsschmerzen, Husten, Erkältungen, Mittelohrentzündungen, Asthma, Bindehautentzündungen. Manche Kinder reagieren aber auch mit Erkrankungen des atopischen Formenkreises, das sind Neurodermitis, Ekzeme, Warzen, Entzündungen, Juckreiz.

Vor allem in den Herbst- und Wintermonaten scheinen manche Kinder ständig krank zu sein. Viele Eltern machen sich dabei Sorgen über die Infektanfälligkeit ihrer Kinder.

Was ist normal und was nicht?

Diese Entscheidung sollte jedoch ein Therapeut treffen. Die Infekte, die Ihr Kind durchmacht, sollten jedoch etwas bewirken: Training für die Abwehrkraft.

Ist jedoch die Abwehrkraft durch einen ursächlichen Grund geschwächt, kann eine Spezialtherapie sinnvoll zum Einsatz gebracht werden. Dies sollte immer in Absprache mit dem Therapeut geschehen.

In meiner Praxis sehe ich die Bioresonanz als gute Diagnose und Therapie in der Kinderheilkunde an. Sie ist völlig schmerzlos und für das Kind eine angenehme und entspannende Methode. Zusätzlich kann ein Darmaufbau, Schüsslersalze, Bachblüten oder auch je nach Erkrankungsbild Komplexpräparate zu der Therapie hinzu gezogen werden.



Ich bin für Sie da!

Naturheilpraxis

Christa Born - Heilpraktikerin
Zur Hellwies 26
66640 Namborn

Telefon: +49 6854 7090125

E-Mail: info@heilpraktiker-christaborn.de

Sprechzeiten

Montag bis Freitag:

nach Vereinbarung

 

Infothek

Mit umfassendem Wissen und fachlicher Kompetenz bin ich für Sie der richtige Ansprechpartner, wenn es um Ihre Gesundheit geht. Damit ich Ihnen vorab einige Informationen an die Hand geben kann, finden Sie in der Infothek Antworten auf Ihre Fragen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Naturheilpraxis Christa Born