Vitamine

Vitamine sind organische Verbindungen, die der menschliche Organismus für lebenswichtige Funktionen benötigt. Der menschliche Organismus kann keine Vitamine selbst herstellen, sie müssen also mit der Nahrung aufgenommen werden. Einige Vitamine werden dem Körper als Vorstufe zugeführt, der der Körper dan erst in die Wirkform umwandelt. Die Vitamine unterteilt man in fettlösliche und wasserlösliche Vitamine.

Vitamine sind an vielen Reaktionen des Stoffwechsels beteiligt: Regulierung der Verwertung von Kohlenhydraten, Eiweiß und Mineralstoffen und sorgen für die Energiegewinnung, sie stärken das Immunsystem und sind beim Aufbau von Zellen unverzichtbar.

Wasserlösliche Vitamine werden im Dünndarm aufgenommen. Dies bedeutet aber auch, daß zur Vitaminaufnahme eine gesunde Darmflora vorausgesetzt werden muß. Ist diese Darmflora durch eine Einnahme starker Antibiotika zerstört, kann leicht ein Mangel an Vitamine entstehen. Aus dieser Sicht ist es notwendig nicht nur Vitamine dem Körper zuzuführen, sondern in erster Linie nach einer gesunden Darmflora zu schauen und diese, wenn nötig, mit geeigneten Präparate wieder aufzubauen.

Ein Vitaminmangel kann auch als Folge eines erhöhten Bedarfs entstehen, z. Bsp.:

Schwangerschaft und Stillzeit, Grunderkrankungen, Stress, ursächliche Belastungen (elektromagnetische Belastungsfelder, Übersäuerung), Medikamenteneinnahme, unausgewogene Ernährung, Rauchen,....

 

Damit unser menschlicher Organismus die Vitamine an der richtigen Stelle einsetzen kann, ist er auf zusätzliche organische Bausteine, die

Mineralien und Spurenelemente angewiesen.

Neueste Untersuchungen haben gezeigt, wie mieralstoffarm unser Obst, Gemüse, und Getreide geworden ist. Grund hierfür sind die immer größer werdende Umweltbelastungen, unsere ausgelaugte Böden und eine zu frühe Ernte. Die Zahlen sind teilweise bis zu 93% zurückgegangen.

Die Zahl der degenerativen Erkrankungen hat jedoch in diesem Zeitraum erheblich zugenommen. Ist dies ein Zufall?

Auch die Mineralstoffe und Spurenelemente müssen dem Körper zugeführt werden. Ohne diese Bausteine kann der Körper lebenswichtige Enzyme nicht aktivieren. Funktionieren diese nicht, kann eine Stoffwechselschwäche entstehen. Die Folgen sind Verschlackung und Übersäuerung, Bindegewebsschwäche, Rücken- und Gelenkprobleme, verdicktes Blut, Immunschwäche und mangelnde Lebensfreude.

 

In meiner Praxis stelle ich Mangelzustände von Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente mit Hilfe der Bioresonaz fest. Liegt ein Mangel vor, kann man diesen mit einem genau auf Sie abgesimmtes Nahrungsergänzungspräparat, das ebenfalls ausgetestet wird, zuführen.

Ist ein Mangel an solchen Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelement ausgeglichen wird sich Ihre Gesundheit mit ihren Selbstheilungskräfte wieder einstellen.

Denn eines ist sicher: Ihrem Körper fehlt ganz sicher keine Schmerztablette für Ihre Schmerzen.

 

Ich bin für Sie da!

Naturheilpraxis

Christa Born - Heilpraktikerin
Zur Hellwies 26
66640 Namborn

Telefon: +49 6854 7090125

E-Mail: info@heilpraktiker-christaborn.de

Sprechzeiten

Montag bis Freitag:

nach Vereinbarung

 

Infothek

Mit umfassendem Wissen und fachlicher Kompetenz bin ich für Sie der richtige Ansprechpartner, wenn es um Ihre Gesundheit geht. Damit ich Ihnen vorab einige Informationen an die Hand geben kann, finden Sie in der Infothek Antworten auf Ihre Fragen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Naturheilpraxis Christa Born